[Rezension] Robert Galbraith - Der Ruf des Kuckucks

Kurzbeschreibung: Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.
Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr …
    Quelle

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

 Erster Satz: "Die Menge, die sich auf der Strasse versammelt hatte, brummte wie ein Fliegenschwarm."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.


Lula Landry, Topmodel und Liebling der Nation, stürzt von ihren Balkon in den Tod. Selbstmord, wie es scheint. Eine zeitlang ist ihr Freund als Täter in Verdacht, aber er hat ein Alibi.Und  trotz Zeugenaussagen über einen Streit mit einem Mann in ihrer Wohnung, legt die Polizei die ganze Sache ganz schnell als Selbstmord zu den Akten.

Ein paar Monate später taucht John Bristow, Lula Landrys Bruder, in der Detektei von Cormoran Strike auf. Er möchte, das er den Fall untersucht. Er glaubt nicht an Selbstmord, er glaubt an Mord. Comoran - ehemals bei der Armee, gerade getrennt von seiner langjährigen Freundin Charlotte und finanziell fast über den Abgrund - möchte den Fall erst nicht annehmen, aber da Bristow ihm das doppelte was sonst üblich ist zahlen will, und er jeden Cent gebrauchen kann, nimmt er doch den Fall an und fängt an nach zu forschen.

Als erstes besorgt er sich die Akte über ihren Tod von der Polizei. Und als er dann anfängt sich mit Lula´s Freunden, Bekannten, Nachbarn usw. zu unterhalten, dauert es nicht lange bis eine weitere Leiche auftaucht... mit seiner Visitenkarte in der Tasche....

Meine Meinung

Dies ist ein wundervoller Krimi. Ohne viel Blut und Grausamkeiten, hier kommt es nur auf die gute alte Detektivarbeit an. Das fand ich sehr erholsam.

Cormoran Strike hat schon so einiges durchgemacht. Er war in Afghanistan und hat dort sein halbes Bein gelassen. Er hat ein Kredit für seine Detektei aufgenommen, den er nicht abzahlen kann und bekommt deshalb jede Woche Morddrohungen, welche auf Katzenbriefpapier geschrieben sind. Und außerdem hat er sich gerade von seiner langjährigen Freundin getrennt. Ich mochte ihn von Anfang an. :)

Trotz das in dem Buch nicht viel passiert und Cormoran einfach nur ermittelt, also Leute befragt, die Lula kannten, fand ich ich es richtig interessant. Und auch ziemlich spannend, weil ich mich die ganze Zeit über fragte, wurde Lula wirklich ermordet? Und wenn ja, wer war es?

Dieses Buch hat J.K. Rowling (die Autorin der Harry Potter Romane) geschrieben. Robert Galbraith ist ihr Pseudonym. Sie schreibt wundervoll! Und es soll eine ganze Reihe werden um Cormoran Strike und ich freue mich jetzt schon auf Band 2.

Fazit
Für alle Fans von Krimis und guter britischer Tradition. :)


Cormoran Strike
Band 1: Der Ruf des Kuckucks

Kommentare:

  1. Hallo!
    Deine Rezension ist wirklich toll geworden!
    Ich habe das buch auch schon gelesen und war ein wenig enttäuscht, weil ich von vornherein schon hohe Anforderungen an das Buch hatte :)
    Alles Liebe, Jule ♥

    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust:
    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule!

      Dankeschön!

      Hohe Erwartungen hatte ich zum Glcük nicht. Ich ließ es einfach auf mich drauf zukommen. Ist manchmal besser. *gg*

      LG Sabrina

      Löschen