[Monatsstatistik] September 2013

Hallo ihr Lieben!

Hier dann mal meine Statistik vom September:

Gelesen habe ich 8 Bücher mit insgesamt 2.967 Seiten
Im Schnitt waren das knapp 99 Seiten am Tag.

nicht auf dem Bild: Rita Falk "SauerkrautKoma" (ist gerade verliehen)
  1. S.G. Browne - Schicksal --> 4 Federn
  2. Patrick Rothfuss - Der Name des Windes --> Highlight
  3. Rita Falk - Sauerkrautkoma --> 5 Federn
  4. Heike Wanner - Weibersommer --> 4,5 Federn
  5. Stephan Ludwig - ZORN: Wo kein Licht --> 5 Federn
  6. Kjetil Johnsen - Dark Village: Das Böse vergisst nie --> 3 Federn
  7. C. Alexander London - Wir retten die Welt* *mit ein paar Käsebällchen --> 5 Federn
  8. Simona Vinci - Zimmer 411 --> 4,5 Federn
Das dickste Buch war Patrick Rothfuss´ Der Name des Windes mit 860 Seiten
und das dünnste war Simona Vinci´s Zimmer 411 mit 157 Seiten.

Mein Highlight war:

Ganz eindeutig: Eins der besten Fantasybücher, die ich je las!!!

Neu wanderten in mein Regal:
  1. DeLillo, Don - Der Omega-Punkt
  2. Northrop, Michale - Kälte
  3. Falk, Rita - SauerkrautKoma --> schon gelesen
  4. Domian, Jürgen - Interview mit dem Tod
  5. Vinci, Simona - Zimmer 411 --> schon gelesen
  6. Browne, S.G. - Anonyme Untote
  7. Simmons, Wayne - Grippe
  8. Mafi, Tahereh - Rette mich vor dir

Und wie war Euer Monat?

Kommentare:

  1. Zorn klingt ja richtig gut! Das muss ich mir mal genauer anschauen :)
    Und Sauerkrautkoma habe ich auch schon gelesen...herrlich!

    AntwortenLöschen