[Aktion] Gemeinsam LESEN #30/16

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Patrick Rothfuss - Die Furcht des Weisen, Teil 2
Seite 11

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Er stand bewegungslos wie ein Stein und hatte die Augen aufgerissen wie eine Eule.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das ist der zeite Teil des zweiten Tages. Der Verlag hat das Buch im deutschem geteilt, weil es so dick ist.
Was aber super ist: Die Kapitel gehen weiter. Also, das erste Kapitel hier ist Kapitel 93. :)
Und über der Inhaltsangabe steht der letzte Satz aus dem ersten Teil des zweiten Buches: "...Wie Taborlin der Große, dachte ich. Und schlief lächelnd ein."

4. Wie lautet der Klappentext/ Kurzbeschreibung deines aktuellen Buches (findet man auch auf der Verlagsseite oder bei Amazon, müsst ihr also nicht abtippen)? Wie wichtig ist der Klappentext für dich bei der Kauf-/Leseentscheidung?

Klappentext: 

Ich bin ein Edema Ruh. Und die Edema Ruh kennen alle Geschichten der Welt.

Die Lebensgeschichte des größten Magiers seiner Zeit: Kvothe, Sohn des Arliden.

Nach seinen Abenteuern mit den Banditen im Eld begegnet Kvothe der betörenden Fae Felurian. Durch ihre märchenhafte Schönheit erlangt sie fast unumschränkte Macht über seinen Willen und seine Sinne. Und nur durch eine List kann er sich aus ihren Armen befreien. Sein Weg führt ihn weiter zu den stillen Kriegern der Adem, von denen er die hohe Kunst der Lethani erlernt und das Schwert Saicere verliehen bekommt. Mit diesem Schwert und einem von Felurian gewobenen Schattenmantel tritt er die Reise zurück zum Hof des mächtigen Maer an. Doch unterwegs wartet entsetzliches Unheil auf ihn...
--------------------------------

Das steht so weder bei Amazon noch auf der Verlagsseite. Ich musste es ab tippen. :)

Und der Klappentext ist mir sehr wichtig.  Wegen dem entscheide ich ja fast immer, ob ich mir das Buch kaufe oder nicht. Wenn der Klappentext mir nicht gefällt, hat das Buch wenig Chancen.

Obwohl ich auch schon Bücher las und dann feststellen musste, das der Klappentext wenig gemein damit hatte. Da fragt man sich dann immer: Wer hat den geschrieben? Hat derjenige das Buch überhaupt gelesen??



.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Dienstag stellt Asaviels vier Fragen zu dem Buch, welches man gerade liest. Jeder kann mitmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen