[7 Days - 7 Books] Tag 6 - SAMSTAG

Hallo ihr Lieben!

Jetzt ist schon fast Mittag und ich habe den ganzen Vormittag am PC gessen und noch nicht eine einzige Seite gelesen. Aber in meinem Buch habe ich nur noch 74 Seiten vor mir. Die schaffe ich dieses Wochenende und dann habe ich mein Ziel mit vier Büchern geschafft.*gg*

Das Wetter ist heute wieder saumäßig bei uns: Es regnet fast nur. Sie Sonne sieht man gar nicht.

Die Kinder gehen heute Nachmittag beide zu einem Kindergeburtstag, da haben wir dann ein paar Stunden Ruhe. Eigentlich wollten wir in die Stadt, einkaufen und ins Kino, aber mal schauen, das Wetter reizt einem nicht wirklich, das Haus zu verlassen. 






Tag 1
- Morrie Schwartz "Weisheit des Lebens" (167 Seiten gelesen)
- Liz Kessler "Emilys Rückkehr" (68 Seiten gelesen)
Tag 2
- Lis Kessler "Emilys Rückkehr" (229 Seiten gelesen)
- Wayne Simmons - "Grippe" (10 Seiten gelesen)
Tag 3
- Wayne Simmons - "Grippe" (102 Seiten gelesen)
Tag4
- Wayne Simmons - "Grippe" (165 Seiten gelesen)
- Mitch Albom - Damit ihr mich nicht vergisst (53 Seiten gelesen)
Tag 5
- Mitch Albom - Damit ihr mich nicht vergisst (159 Seiten gelesen)
Tag 6
- Mitch Albom - Damit ihr mich nicht vergisst (0 Seiten gelesen)
Gesamt: 3 Bücher / 963 Seiten gelesen

Kommentare:

  1. Hier ist es genau umgekehrt und wir haben einen herrlichen Spätsommer/Herbsttag - kann man sich gar nicht vorstellen, dass schon Ende Oktober ist.
    Ich wünsche euch einen schönen kinderfreien Nachmittag, egal wie ihr ihn dann verbringt :) (btw, ich würde bei dem Wetter auch nicht aus dem Haus gehen wollen).

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich beneide dich um dein Wetter! Ich hätte es gern regnerisch und grau gehabt - das hätte zu meinem Buch gepasst und raus wollte ich auch nicht. ;)

    Seid ihr denn noch rausgegangen oder durftest du den kinderfreien Nachmittag gemütlich daheim verbringen?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wir waren noch draußen. Aber nur bummeln in der Stadt. Das Wetter war nachmittags sehr viel besser wie Vormittags. Zum Glück.

    Im Kino waren wir nicht, weil die Geburtstagsfeier schon um 14Uhr anfing und gegen 17Uhr zu Ende war. Das passte zeitlich nicht. Eine Stunde später, als von 15-18Uhr, wäre besser gewesen. :)
    Aber auch so war es ein schöner Nachmittag gewesen. Ein "ruhiger" Nachmittag. *gg*

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen