[ThrillerPfeifes Halbzeitpfiff] #2 - Wenn Du einen Wunsch frei hättest, welches Buch würdest Du Dir wünschen?

Ein Buch fällt mir zu der Frage sofort ein:

1813 - Kiegsfeuer 
von Sabine Ebert

Kurzbeschreibung:
Frühjahr 1813: Europa stöhnt unter Napoleons Herrschaft. Nach der dramatischen Niederlage der Grande Armée gehen Preußen und das Zarenreich zum Gegenangriff über. Im ausgebluteten Sachsen müssen die Menschen Entscheidungen treffen, die ihr Leben unwiderruflich verändern werden: eine Mutter, die verzweifelt auf die Rückkehr ihrer Söhne hofft, ein General, der seinen Kopf riskiert, damit sich Sachsen den Alliierten anschließt, eine Gräfin, die aus Liebe zur Spionin Napoleons wird, zwei Studenten, die zu den Lützowern wollen, die junge Henriette auf der Flucht vor Plünderern. Die Menschen ersehnen den Frieden, während die Herrscher insgeheim Europa längst unter sich aufgeteilt haben und so eine gewaltige Schlacht heraufbeschwören…  Quelle

Warum?
Mich interessiert das Thema sehr. Aber da ich zur Zeit Probleme mit Historischen Romanen habe - ich breche die meistens ab - will ich das Geld (ca. 25Euro) dafür nicht ausgeben.
Deshalb würde ich es mir wünschen. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Der Frage-Freitag ist von Thrillerpfeife. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

Kommentare:

  1. Danke fürs Mitmachen Sabrina. Der Preis schreckt schon ab. Aber vielleicht liest das ja hier eine Wunschfee :o)

    AntwortenLöschen