[Rezension] C. Alexander London - Wir retten die Welt* *mit ein paar Käsebällchen

Kurzbeschreibung: Da ihre Eltern am Nordpol quasi tiefgefroren wurden, liegt es mal wieder an Oliver und Celia, die Welt zu retten. Sir Edmund und ein beunruhigend hungriger Eisbär sind ihnen dabei dicht auf den Fersen. Zum Glück kommen den Kindern einige Käsebällchen und ein Mann, der behauptet, der Weihnachtsmann zu sein, zu Hilfe. Und wenn die Zwillinge nicht aufpassen, werden sie womöglich doch noch die größten Abenteurer der Geschichte! Quelle

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Was für eine Schießbude?", fragte Oliver Navel zum dritten Mal, während ihr kleines Boot sachte auf den Wellen schaukelte und am Strand die Lichter blinkte.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Das (vorerst) letzte Abenteuer der Navel-Zwillinge führt uns zuerst nach Dschibuti, wo Corey Brandt gefangengehalten wird. Ihre Eltern befreien ihn, bringen aber unglücklicherweise Ziegenhirten gegen sich auf...

Aber sie schaffen es zu entkommen und machen sich auf zu den Nordpol, wo sie Atlantis und somit auch die verschollene Bibliothek von Alexandria vermuten...

Sir Edmund ist ihnen natürlich wieder auf den Fersen. Und auch Janice ist mit von der Partie. Und statt auf einen Yak oder einen Riesenkraken, kriegen sie es diesmal mit einen Drachen zu tun. :)

Meine Meinung
Diesmal sind die Navels vereint und stürzen sich gemeinsam ins Abenteuer.
Es ist wieder ziemlich lustig und man freut sich immer aufs lesen.
Die Reihe macht einfach nur Spaß!
Man kennt die Personen ja schon und weiß, wie sie so reagieren, aber es ist trotzdem immer wieder klasse.
Und der Autor hat seine eigene Art die Geschichte zu erzählen. Und allein die, macht das Buch absolut lesenswert.

Fazit
Ein würdiger Abschluß der Reihe!
Für kleine (und auch große) Indys ein MUSS!


Celia und Oliver Navel
Band 1: Wir werden nicht von Yaks gefressen* *hoffentlich
Band 2: Wir werden von Kannibalen zum Essen eingeladen* *oder gegrillt
Band 3: Wir ringen nicht mit Tintenfischen* *mögen aber Tintenfische
Band 4: Wir retten die Welt* *mit ein paar Käsebällchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen