[Monatsstatistik] August 2013

Hallo ihr Lieben!

Wieder ist ein Monat rum. Die Zeit vergeht ziemlich schnell. Mein Großer kam in die Schule und - oh Wunder - im gefällt es! Zumindest bis jetzt. Ich will mal hoffen, es bleibt noch eine Weile so bleibt... :)
Und in den Läden findet man schon Christstollen und Lebkuchen, dabei ist es draußen noch so warm, das man oft keine Jacke brauch.

Gelesen habe ich 11 Bücher mit insgesamt 3.634 Seiten
Im Schnitt waren das 117 Seiten am Tag.
  1. Jörg Maurer - Hochsaison --> 3,5 Federn
  2. Ferdinand von Schirach - Der Fall Collini --> Highlight
  3. Linda Castillo - Tödliche Wut --> 5 Federn
  4. Chahdortt Djavann - Die Stumme --> Highlight
  5. Trudi Canavan - Sonea: Die Königin --> 4 Federn
  6. Kerstin Hamann - Innere Werte --> 5 Federn
  7. Sophie Andresky - Vögelfrei--> 1 Feder
  8. John Verdon - Gute Nacht --> 5 Federn
  9. Jennifer Rush - Escape --> 4,5 Federn
  10. Tahereh Mafi - Zerstöre mich --> Highlight
  11. C. Alexander London - Wir ringen nicht mit Tintenfischen* *mögen aber Tintenfischringe --> 5 Federn
Das dickste Buch war John Verdon´s Gute Nacht mit 606 Seiten
und das dünnste war Tahereh Mafi´s Zerstöre mich mit 99 Seiten.

Meine Highlights waren:
Ich kann mich nicht entscheiden, welches ich davon am Besten finde,weil sie alle auf ihre Art ein Highlight waren.


Schirach schreibt unglaublich schnörkellos, ohne viel Gewese über ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte. --> Grandios 


Die Stumme erzählt eine wahre Geschichte aus dem Iran. --> sehr bewegend

Warners Geschichte. --> geht unter die Haut

Mein Flop war:
Ganz eindeutig: Sophie Andresky - Vögelfrei
Die Idee von dem Buch fand ich klasse, deshalb habe ich es auch mir gekauft, aber die Geschichte an sich war dann sehr langweilig bzw. unglaubwürdig. Ihr Mann ging fremd, hat es ihr gebeichtet und sie kriegt dann von ihm einen "Freibrief", so dass sie alles und jeden vögeln darf. So weit, so gut. Aber was daraus entstand war nur eine Aneinanderereihung von Sexszenen jeglicher Art. Und am Ende gab es ein Treffen mit allen ihren Sexpartnern aus dem Jahr.
Nein, war nicht mein Buch und ich glaube nicht, das ich noch eins von ihr lesen werde. 

Neu wanderten in mein Regal:
  1. Patrick Rothfuss - Die Furcht des Weisen, Zweiter (Band 1+2)
  2. Alina Reyes - Die siebte Nacht
  3. Chardortt Djavann - Die Stumme (schon gelesen)
  4. Lynn Raven - Der Spiegel von Feuer und Eis
  5. Hilary Mantel - Wölfe
  6. Nick Stone - Voodoo
  7. Stephen King - Danse Macabre
  8. Stephen King - Die Arena
  9. Tahereh Mafi - Zerstöre mich (schon gelesen) ebook
  10. Anthony E. Zuiker - Level 26: Dunkle Seele
  11. Keren David - Mehr als nur ein Zeuge
  12. Mitch Albom - Damit ihr mich nicht vergisst
  13. Robin Jarvis - Dancing Jax: Auftakt
  14. Moira Young - Dustlands: Die Entführung
  15. Trudi Canavan - Priester
  16. Emily Bold - Vergesse Küsse ebook
  17. Kjetil Johnsen - Dark Village: Das Böse vergisst nie
  18. Stephan Ludwig - Zorn: Wo kein Licht
  19. Neal Shusterman - Vollendet: Der Aufstand
  20. Kristin Halbrook - Die Geschichte von Zoe und Will Leseexemplar
Insgesamt 20 Bücher. Wahnsinn. Ob ich die alle je lesen werde?? Also, die 18, die ich noch lesen muss. Naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. *gg*

Und wie war Euer Monat?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Das warst du aber fleißig (;
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich selbst gar keins aber dein Flopbuch hatte ich schonmal in der Hand und wollte es kaufen aber hab es dann (zum Glück^^) doch gelassen.
    Liebe Grüße, Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht würde es Dir ja gefallen?!
      Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. *gg*

      LG Sabrina

      Löschen