[Aktion] Gemeinsam LESEN #25/12

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
Seite 646

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Straße wurde schmaler und war nun auch nicht mehr in gutem Zustand, an einigen Stellen steinig, an anderen ausgespült."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich liebe Fantasybücher. Und dieses ist ein richtig Gutes!!

4. Wie würde sich die Geschichte verändern, wenn dein Protagonist/Hauptcharakter dem anderen Geschlecht angehören würde? (Inhaltlich, von der Stimmung, dem Grundtenor?)

Hm, naja, wenn nur "er" das Geschlecht ändert, würde sich einiges ändern. "Sie" würde dann bestimmt nicht der Denna hinterlaufen wie ein läufiger Hund. Es sei denn, "sie" würde auf Frauen stehen. *gg*
"Er" erzählt sein Leben. Z.Bsp. lebte er drei lange Jahre auf der Straße und musste um Geld betteln. Wenn "er" eine "sie" gewesen wäre, wäre das bestimmt unschöner ausgegangen, wie für ihn.
Aber die Grundgeschichte an sich - er sucht die Mörder seiner Eltern; alles was er macht, läuft nur auf dieses Ziel hinaus - sie wäre dieselbe. Und somit genauso interessant.
.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Dienstag stellt Asaviels vier Fragen zu dem Buch, welches man gerade liest. Jeder kann mitmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen