[Rezension] Madeleine Roux - Sie kommen!

Klappentext: 

DER BLOG-ROMAN ÜBER
DIE ZOMBIE-APOKALYPSE

Allison Hewitt geht ihren Job in einem Buchladen nach, als die Zombie-Invasion über sie hereinbricht. Zusammen mit ihren Kollegen ist sie im Hinterzimmer des Ladens gefangen. Durch eine Zufall entdeckt sie, dass das Militär ein Internet-Signal am Laufen hält, und beginnt einen Blog zu schreiben. Das Bild von der Außenwald, das sich ihr in Kommentaren ihres Blogs eröffnet, ist mehr als düster. Allison beschließt, nach einem sicheren Ort zu suchen - auch wenn keiner weiß, ob die Menschheit überleben wird...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Wir schreiben das Jahr 2009. Allsion sitzt zusammen mit ihrem Boss, Phil, zwei Kollegen, Matt und Janette und zwei Stammkunden, Ted und Holly, im Pausenraum der Buchhandlung, in welcher sie arbeitet, fest, während draußen im Laden, der Stadt und der ganzen Welt, Zombies wüten.
Das Essen, Chips und Riegel, wird langsam knapp, ganz zu schweigen von der Hygiene. Sie haben zwar eine Toilette, aber die Klospülung funktioniert nicht mehr.
Außerdem wissen sie, das sie nicht ewig im Pausenraum bleiben können. Auch wenn er eine Stahltür hat, irgendwann müssen sie raus.

Über der Buchhandlung gibt es Wohnungen. Nach langem hin und her ziehen sie hoch in die Wohnung. Natürlich gehen dabei einige Zombies drauf, weil Allison gut die Axt schwingen kann. Dort lassen sie sich häuslich nieder. Bis sie ein Radio finden in dem Allison hört, das man zum Stadion kommen soll. Dort ist sicher vor Zombies und es gibt Verpflegung für alle...

Meine Meinung
Die Kapitel sind Blogeinträge, welche aber wie ein Roman geschrieben sind. Es liest sich somit ganz gut. Am Ende gibt es immer Kommentare dazu.
Es ist eine recht blutrünstige Geschichte. Allison tötet nicht nur Zombies, sondern auch Menschen. Am liebsten mit der Axt. Sie kämpft sich durch, rettet ihre Mitmenschen, findet immer einen Ausweg, nebenbei verliebt sie sich und ist im Grunde, nur auf der Suche nach ihrer Mutter.
Sie ist vielleicht nicht die Vorzeigeheldin, aber ohne solche Leute, kann die Menschheit auch nicht überleben.

Fazit
Ein gutgemachter Zombieroman.

Ein Blog vom Ende der Welt
Band 1: Sie kommen (Allison Hewitt ist Trapped)
Band 2: Sadie Walker is Stranded

Kommentare:

  1. Hey :)

    Das Buch hört sich echt toll an!
    Ich mag so "Tagebücher"-Bücher und ich werde es gleich in meine Wunschliste aufnehmen (;
    Liebe Grüße, Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. *gg*
      Und zusätzlich mag ich zur Zeit Zombies ganz gerne, da war das Buch genau richtig.
      LG Sabrina

      Löschen