[Montagsfrage] #10 - Brichst du deinen Büchern den Rücken?

Ich gestehe: JA!

Nicht (immer) mit Absicht. Das passiert mir einfach beim lesen. Manchmal aber auch bewusst.

Zum Beispiel wenn ich beim Essen in der Kantine lese und das Buch nicht aufgeschlagen liegen bleibt. Dann muss ich den Buchrücken knicken, sonst kann ich nicht essen und gleichzeitig lesen.

ABER: Dies mache ich nur bei eigenen Büchern. Fremde behandle ich vorsichtiger!! Die sollen an den Besitzer zurück gehen, so wie ich sie bekommen habe!

Außerdem bin ich der Meinung, Bücher müssen geliebt aussehen. Und das beinhaltet nun mal - meiner Meinung nach - das man sehen muss, das sie gelesen wurden.

Ich mag das nicht, wenn die Bücher nach dem lesen immer noch so aussehen wie im Laden. Wozu kaufe ich mir die denn dann?




.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt jeden Montag Paperthin. Jeder der mag, kann gerne mitmachen. :)

Kommentare:

  1. Du ließt werden des Essens in der Kantine? Hast du da überhaupt deine Ruhe um zu Lesen?

    AntwortenLöschen
  2. Ja. Wenn keiner da ist, mit dem ich quatschen will, dann lese ich. :)
    Klappt super!!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, also die StarWars Saga sieht geliebt aus! Auch wenn ich meine Liebe eher zeige, indem meine Bücher möglichst lange wie neu aussehen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich auch sehr oft gelesen. Udn dann noch zwei Schulkameraden. So insgesmat bestimmt 6 oder 7x. *gg*
      Nicht alle meine Bücher sehen soooo aus bzw. das einzige welches ichtig "schlimm" aussieht ist dieses.

      Löschen
  4. und da sage noch einer das buch hätte keinen charakter... es sieht geliebt und zig mal gelesen aus. und so keine seiten fehlen, ist doch alles paletti oder?

    AntwortenLöschen