[7 Days - 7 Books] Tag 5 - FREITAG

Inzwischen ist schon Freitag und ich komme ganz gut vorran mit meinen Büchern. :)
Gestern Abend habe ich im Bett noch einiges geschafft von Die Handschrift des Todes. Es gibt inzwischen vier Tote und die Art und Weise, wie er seine Opfer auswählt ist schon sehr interessant. Wenn die Theorie der Polizei stimmt. Bin auf Seite 425.

Jetzt gerade basteln meine Tochter und ich noch ein paar Geburtstagsgeschenke (Onkel und Ur-Opa), dann gibt es Mittag und danach gehen wir in die Stadt ins Kino. Ritter Rost hat sie sich ausgesucht und dann noch Eis essen. Das Wetter ist zwar nicht so berauschend, aber das wird uns davon nicht abhalten. :)

16:25
Wir sind dann wieder daheim. Kino ging so. Ich bin kein Ritter Rost mußte ich feststellen. Die Bücher hatten mich auch noch nie interessiert. Damit kann ich nix anfangen. Und meiner Tochter hat der film auch nicht gefallen: Also, reinfall auf ganzer Linie!! Das Eisessen danach ließen wir ausfallen. Sie hat eine ganze Tüte M & M´s platt gemacht im Kino. Das reicht an Süßes für heute! Zu Hause brauchten wir dann erstmal einen Tee um uns aufzuwärmen. Ist echt ungemütlich draußen: Schneit zwar nicht, aber die Sonne ist nie da. Wir haben dann ein bißchen gemalt udn Spiele gespielt. Ich werde mal schauen, das ich jetzt etwas weiterlesen kann.

20:45
Habe mein Buch ausgelesen. Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Werde von John Verdon mit Sicherheit noch mehr lesen.
Habe auch schon das nächste angefangen: Gideon Samson Der Himmel kann noch warten. Total traurig.

22:30
Schon ausgelesen. War ja nur ein dünnes Büchlein. Und sooo traurig. Aber schön geschrieben. Und manchmal konnte man auch lachen.
Werde jetzt schlafen gehen und erst morgen entscheiden, welches Buch ich als nächstes lese. :)

3 Bücher gelesen:
1 --> Sebastian Fitzek - Der Nachtwandler (318 Seiten)
2 --> Rachel Hawthorne - Sanfter Mond (256 Seiten)
3 --> John Verdon - Die Handschrift des Todes (541 Seiten)
4 --> Gideon Samson - Der Himmel kann noch warten (158 Seiten)

Kommentare:

  1. Ein Mutter-Tochter-Kinobesuch! Wie nett! :D Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Ritter Rost. ;) Doch vor allem freue ich mich, dass dich dein Buch so reizt und du anscheinend schön mitspekulierst, was es mit den Morden auf sich hat. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kino war leider nicht so meins. Und ihres auch nicht. Aber sie wollte unbedingt den Film sehen. Die Alternative war "Das Geheimnis der Feenflügel". Das wäre wahrscheinlich die bessere Wahl gewesen...

      Löschen
    2. Das ist schade, aber wenn ihr den Film nicht geguckt hättet, hätte sie bestimmt gedacht, dass sie etwas verpassen würde.

      Immerhin habt ihr es euch danach noch gemütlich gemacht und den Abend angenehm ausklingen lassen! Und du hast sogar dein Buch beenden können und schon gleich zum nächsten gegriffen *ui* - ich wünsche dir viel Spaß damit! :)

      Löschen
    3. Danke! Schon fertig. War nur ein dünnes Büchlein gewesen. :)

      Löschen
    4. Uff, das ging aber schnell! Dann wünsche ich dir eine gute Nacht und für morgen ein gutes Händchen bei der Wahl des nächsten Buches! :)

      Löschen
  2. Schade, dass der Film euch nicht gefallen hat. Wenn man das nur vorher wissen würde, aber ich hoffe, ihr habt euch davon nicht die gute Laune nehmen lassen ;)
    Und hier ist es ähnlich ungemütlich, leider. Und das Wochenende soll ja nicht besser werden ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr. Aber wir hatten trotzdem unseren Spaß. Er hatte auch Stellen zum lachen.:)

      Löschen