[Kino] Anna Karenina



Ich war gestern in diesen Flm. Spontan mit einer Freundin. 
Überraschung war: Original mit Untertitel. Aber das war nicht weiter schlimm. Hat man sich schnell dran gewöhnt.
Ich kenne das Buch nicht. Kann also nicht sagen, wieviel verändert wurde usw., aber der Film ist wunderschön! Man muß ihn gesehen haben.
Der ist nicht einfach nur gedreht, sondern inzeniert wurden! Wie ein Theaterstück! Alles spielt sich auf der Bühne ab. Wunderschön gemacht.
Und die Musik: Ein Traum!!!


Kommentare:

  1. Ich hab den Film vor Weihnachten auch gesehen und mich sehr drauf gefreut... aber mir hat er leider nicht so gut gefallen. Lag wohl in erster Linie an Keira Knightly und ihren immer gkleichen Gesichtsausdrücken...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sanarkai,

    hab gesehen, dass du inzwischen das Buch gelesen hast ... Was sagst du nun zur Verfilmung, wo du den Roman auch kennst? Ich kenne bisher nur den Film, werde das Buch sicher mal lesen, aber das dauert noch. Daher würde mich eine Einschätzung interessieren ...

    Viele Grüße
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find die Verfilmung gelungen!
      Allein, wegen der Art WIE es gemacht wurde.
      Das Buch ist natürlich ausführlicher. Ein paar Sachen versteht man auch besser, wenn man das Buch gelesen hat. Aber trotzdem finde ich, ist diese Verfilmung sehr gut.

      Habe jetzt auch mal die Verfilmung mit Sophie Marceau und Sean Bean gesehen. Die ist zum gröstenteil näher am Buch, aber mir gefällt die andere fiel besser.:)

      LG Sabrina

      Löschen