[Monatsstatistik] August 2012

Wieviel Bücher habt ihr gelesen?
11

Wieviel Seiten hatte das dickste Buch und welches war es?
Leah Fleming - Schiff der tausend Träume (627 Seiten)

Wieviel Seiten hatte das dünnste Buch und welches war es?
William Shakespeare - Romeo & Julia (100 Seiten)

Welches gefiel Euch am besten?
Leah Fleming - Schiff der tausend Träume
William Shakespeare - Romeo & Julia
Patrick Ness & Siobhan Dowd - Sieben Minuten nach Mitternacht
Jeff Lindsay - Komm zurück, mein dunkler Bruder

Welches fandet ihr nicht so lesenswert?
Claus C. Fischer - Erlösung (525 Seiten)

Habt ihr eins abgebrochen?
ja

Wenn ja, welche(s) und warum?
Vargas, Fred - Bei Einbruch der Nacht --> nach 52 Seiten
(Irgendwie nicht meins.)
Rodriguez, Rosaura - Dich schickt der Himmel --> irgendwo in den 40
(Sie erzählt und erzählt und erzählt. Die Geschichte kommt nicht in Schwung und ich fing an quer zu lesen.)

Wieviele Bücher habt ihr Euch neu gekauft, geschenkt bekommen oder ausgeliehen?
Gekauft: 0
Neu: 4 (2 gefunden, 1 Leseexemplar, 1 Wanderbuch)


- August --> 11 Bücher = 4.522 Seiten

[kurz + knapp] Patrick Ness + Siobhan Dowd - Sieben Minuten nach Mitternacht

Klappentext: Wir müssen die, die wir lieben, manchmal gehen lassen, um sie im Herzen zu behalten
Manchmal fällt es unsäglich schwer, einen geliebten Menschen loszulassen. Manchmal fällt es unsäglich schwer, über das zu reden, was uns am meisten bedrückt. Und manchmal sind wir gerade in unserem tiefsten Leid mutterseelenallein.

Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor bange den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diese Nacht klopft etwas an sein Fenster und ruft seinen Namen: ein Wesen, das uralt ist und wild und weise – und das wie niemand sonst Conors Seele und seine geheimsten Ängste kennt. Von da an kommt das Wesen Nacht für Nacht, und allmählich begreift Conor, dass es der einzige Freund ist, der ihm in den schwersten Stunden seines Lebens zur Seite steht. Denn Conor wird zerrissen von der einen Frage, die er sich nicht zu denken und nicht auszusprechen wagt. Der Frage, ob er seine Mutter, die er über alles liebt, loslassen darf? Ob er sie nicht gar loslassen muss, um selbst nicht verloren zu sein?

Ein wunderschönes Buch!! Wunderschön und traurig zugleich.
Ich hatte es innerhalb von zwei Stunden durch. Konnte es nicht aus der Hand legen!!
Haltet Taschtücher bereit! Ihr werdet sie brauchen!




[kurz + knapp] Leah Fleming - Schiff der tausend Träume

Klappentext: Zwei ungewöhnliche Frauen.
Eine schicksalshafte Nacht.
Ein ganzes Leben voller Geheimnisse.
Als sie an Bord der "Titanic" gehen, sind sie durch Stand und Herkunft getrennt: die Auswanderin May und die reiche Celeste. Als das Schiff sinkt, werden ihre Schicksale für ihr ganzes weitere Leben verbunden. Denn aus den Fluten retten sie ein kleines Mädchen. Sein Geheimnis wird die Zukunft dreier Generationen prägen wird - von New York über England bis in die Hügeln der Toskana…


Ein wunderschönes Buch!! Konnte es nicht aus der Hand legen!!
Ein Schmöker, der einen sofort in seinen Bann sieht und nicht mehr losläßt!!



[kurz + knapp] Claus C. Fischer - Erlösung

Innenseite: Für die junge Notärztin Ella Bach wird ein nächtlicher Routineeinsatz in Berlin zum Beginn eines Alptraums. Völlig unvorbereitet findet sie sich am Schauplatz eines Mordversuches wieder, und das schrecklich zugerichtete Opfer - eine junge Französin - verschwindet noch in derselben Nacht spurlos aus der Notaufnahme der Charité. Als Ella am nächsten Tag auch ihren Rettungsassistenten und ehemaligen Liebhaber Max ermordet auffindet, begreift sie, dass sie einem Mörder in die Quere gekommen sind. Dass hinter dem Unbekannten mächtigere Feinde stehen ahnt Ella allerdings erst, als auch die Polizei Jagd auf sie zu machen beginnt. Völlig auf sich allein gestellt, muss die Lebensretterin nicht nur ihr eigenes Leben retten, sondern auch die Frönzösin finden. Die Spur findet in höchste Kreise der internationalen Bankenwelt...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich es vom Klappentext total gut klang. So nach "man fängt an zu lesen und hört erst wieder auf, wenn es zu Ende ist".
Allerdings wurde daraus nix. Es war nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Zwar schon interessant, aber nicht so unbedingt spannend... mußte mich fast zwingen es weiter zu lesen.
Und für mein Verständniss, gab es hier einfach zu viele "Zufälle" (z.Bsp.: Die Freundin, die sie jahrelang nicht gesehen hat und die sich wunderbar damit auskennt, wie man sich verhalten muss, wenn man verfolgt wird. Und dann taucht sie dauernd auf, mit der Lösung eines Problems im Schlepptau...)

Fazit
Tolle Idee, aber die Umsetzung lebt von zu vielen Zufällen. Dadurch wird alles leicht unglaubwürdig.

[Kinder] Fillywelt

Meine Tochte wollte dann natürlich auch eine Platte haben...
Habe ihr dann eine kleine Welt für ihre Filly-Einhörner gebastelt. :)



[Kinder] Eisenbahnplatte

Mein Sohn hat im Urlaub eine kleine Dampflok bekommen. 


Dafür wollte er dann gerne Schienen haben. Zum spielen. Wir haben dann dafür eine Platte gebastelt.


[kurz + knapp] Stephenie Meyer - Bis(s) zum Morgengrauen

Klappentext:

Es gab drei Dinge deren ich mir absolut sicher war:
Erstens, Edward war ein Vampir.

Zweitens, ein Teil von ihm –

und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war –
dürstete nach meinem Blut.
 

Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Mein absolutes Lieblingsbuch.
Gelesen habe ich es jetzt zum 9. Mal.


Twilight by Stephenie Meyer
Band 1: Bis(s) zum Morgengrauen (Twilight)
Band 2: Bis(s) zur Mittagsstunde (New Moon)
Band 3: Bis(s) zum Abendrot (Eclipse)
Band 4: Bis(s) zum Ende der Nacht (Breaking Dawn)
Zusatzband: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Das zweite kurze Leben der Bree Tanner (Bree Tanner - The Short Second Life of Bree Tanner)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Geschichte zu dem Buch:

Ich arbeite im Kaufhof in der Buchabteilung.
Anfang 2006 war ich zur Vormusterung in Köln. 2x mal im Jahr findet das stand.
Immer im Frühjahr und im Herbst, wenn die Verlage die neuen Prospekte rausbringen, trifft man sich in der Hauptverwaltung in Köln vom Kaufhof, blättert die Prospekt durch, überlegt was man davon mit ins Program nimmt und was nicht usw.
Und viele Verlage schicken dann auch im "Musterungsexemplare".
Also, Leseexemplare zum anschauen, damit man sich die Ware besser vorstellen kann.
Und damals war auch dieses Buch dabei.
Es zog mich magisch an und nachdem ich den Klappentext las (der im grunde nix aber irgendwie doch alles hergab), wußte ich, ich MUSS dieses Buch haben und es LESEN!

Ich habe es die ganze Zeit nicht mehr aus den Augen gelassen und als es am Ende der Woche hieß, wir dürfen uns Leseexemplare mitnehmen, war es ganz schnell in meiner Tasche verschwunden.

Sofort im Zug fing ich an zu lesen und konnte es nicht mehr weglegen. 
Ich fand es wunderschön. Und das finde ich immer noch!
Es ist das Beste Buch aus der Serie!!

Ich sage immer, man soll dem Aspekt "Vampir" sich wegdenken.
Es einfach mit dem Gedanken lesen (und geniesen) das es eine Liebesgeschichte ist!
Der Typ könnte auch ein Auftragskiller der Mafia sein.
Wäre genauso problematisch.

[kurz + knapp] Josephine Angelini - Göttlich verdammt

Klappentext: Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket. Auf der Insel ist nicht viel los und in den Sommerferien versinkt Helen in Langweile. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Großfamilie Delos auf die Insel zieht. Alle Familienmitglieder sind ausgesprochen attraktiv und die ganze Insel ist hin und weg von den Neuankömmlingen. Alle außer Helen. Sie spürt von Anfang an großes Misstrauen gegenüber den Unbekannten.
Im Schlaf wird Helen plötzlich von düstere Albträume heimgesucht: Es begegnen ihr dort drei unheimliche Frauen, die Rache nehmen wollen - woran, bleibt ihr vorerst ein Rätsel.Als Helen den gleichaltrigen Lucas Delos zum ersten Mal sieht, spürt sie wieder die Gegenwart der drei Frauen, die sie dazu trängen, Lucas anzugreifen. Und Helen gehjt tatsächlich auf ihn los. Was sahintersteckt, erfährt sie erst so nach und nach. Denn Lucas und Helen teilen ein geminsames Schicksal; sie sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf der Mächte auszulösen - und das, indem sie sich ineinander verlieben!

Eine Mischung aus Twilight und der Dämonen-Reihe von Lynn Raven, geparrt mit der griechischen Mythologie.

Göttlich
Band 1: Göttlich verdammt
Band 2: Göttlich verloren
Band 3: Göttlich verliebt (erscheint im Mai 2013)

[kurz + knapp] Monika Peetz - Sieben Tage ohne

Klappentext: Die Dienstagsfrauen gehen fasten...
Fünf ungleiche Freundinnen, ein gemeinsames Ziel: Entschleunigen, entschlacken, abspecken, so lautet das Gebot der Stunde. Sieben Tage ohne Ablenkung. Kein Telefon, kein Internet, keine Männer, keine familiären Anforderungen und beruflichen Pflichten. Leider auch sieben Tage ohne Essen. Theoretisch jedenfalls.
Die schwerste Prüfung jedoch steht Eva bevor. Hinter den dicken Mauern des Burghotels im Altmühltal, in das sich die fünf Freundinnen zum Heilfasten begeben haben, macht sie sich auf die Suche nach ihrem unbekannten Vater. Und entdeckt, dass man manche Familiengeheimnisse besser ruhen ließe...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Der Pepp ist leider etwas raus...

Für meinen Geschmack kommen zuviele Gehminisse ans Licht. Ein bis zwei hätten vollkommen gereicht. Man hätte nicht so viel reinpacken müssen.
Trotzdem ein schönes Buch!!

Die Dienstagsfrauen
Band 1: Die Dienstagsfrauen
Band 2: Sieben Tage ohne
Band 3: Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben