[Rezension] Trudi Canavan - Magie

Klappentext: Tessia wächst als die Tochter eines Dorfheilers in Kyralia auf, und nichts wünscht sie sich sehnlicher, als selbst Heilerin zu werden. Doch dann entdeckt Lord Dakon in Tessia die seltene Gabe der Magie. Bei allem Stolz über ihre unerwartete Bestimmung erkennt Tessia jedoch schon bald, dass mit ihren magischen Kräften auch große Gefahren einhergehen. Denn Kyralia steht kurz vor einem Krieg mit dem Nachbarreich Sachaka – und Tessia muss schneller lernen, ihre Magie zu beherrschen, als jemals eine Novizin vor ihr… 
Quelle


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.


Ich fand das Buch nicht schlecht. War die Vorgeschichte zur Trilogie Die Gilde der schwarzen Magier.
 
War interessant zu wissen, das es da noch keine Magieregilde gab. Und auch das die Magier nicht heilen konnten.
Dass das im Grunde alles jetzt erst entstanden ist.

Allerdings wirft das Buch auch mehr Fragen auf, wie es beantwortet.
1) Alle kannten die Höhere Magie und sie wurde genutzt. So konnten sie die Sachakaner besiegen.
Warum wurde es dann "vergessen"? Das erschließt sich mir leider nicht. So wie sie es gemacht haben, war es doch gut.
2) Diese Blutsteine.
Die sind nix was aus Sachaka, sondern aus einem der anderen Länder. Wird aber in den anderen Bücher so dargestellt. Auch sehr komisch.

Wenn man das so liest, kommt man zu dem Schluß, das die Leute heute da rückschrittlicher sind wie in diesem Buch.

Ich finde das alles merkwürdig.

Wenn man sich auch das Nachwort bzw. den Dank durchliest, kriege ich so den Eindruck, das sie das Buch einfach schnell runtergeschrieben hat. Zwar auch überarbeitet hat, aber das klingt so nach "Auftragsarbeit" die schnell erledigt werden musste.

Fazit
Ein ganz nettes Buch, welches man aber - meiner Meinung nach - nicht unbedingt lesen muss!

Black Magician Trilogy by Trudi Canavan
Band 1: DieRebellin
Band 2: Die Novizin
Band 3: Die Meisterin

Vorgeschichte der Gilde
Magie

Sonea-Trilogie
Band 1: Die Hüterin
Band 2: Die Heilerin
Band 3: Die Königin


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Nachtrag 15.05.2013
Nachdem ich jetzt Band 1 aus der Sonea-Trilogie gelesen habe, bin ich doch froh, das ich Magie gelesen hab.
Man muß es aber nicht als Vorgeschichte zur Gilde der schwarzen Magier lesen. Es reicht, wenn man es vor der Sonea-Trilogie liest. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen