[kurz + knapp] John Irving - Letzte Nacht in Twisted River

 
Klappentext: Von der Sehnsucht und der Flüchtigkeit des Glücks. Die Odyssee eines Kochs und seines Sohns durch New Hampshire und halb Amerika, ausgelöst durch eine tragische Verwechslung. Die Geschichte einer großen Liebe und vieler kleiner.




Dies war mein vierter John Irving.
Ich brauchte eine ganze Weile um in das Buch reinzukommen.
Mit dem 2. Kapitel ging es dann. Da war ich in der Geschichte drin und konnte es gut lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen