[kurz + knapp] Carlos Ruiz Zafón - Der Gefangene des Himmels

Klappentext: In der Fortführung seiner Welterfolge nimmt Carlos Ruiz Zafón den Leser mit auf eine fesselnde Reise in sein Barcelona. Unheimlich und spannend, mit unglaublicher Sogkraft und viel Humor schildert der Roman die Geschichte von Fermín, der "von den Toten auferstanden ist und den Schlüssel zur Zukunft hat".
Fermíns Lebensgeschichte verknüpft die Fäden von "Der Schatten des Windes" mit denen aus "Das Spiel des Engels".


Ich sah das als Leseexemlar bei einem Kollegen und konnte, nein, MUSSTE es mir ausleihen. :)
Ein weiteres Buch welches im Barcelona spielt und mit Der Schatten des Windes und Das Spiel des Engels zu tun hat.
Es ist wunderschön geschrieben. Eine wunderschöne Geschichte, die einen sofort fesselt.
Es fehlt allerdings das mystische aus den anderen Büchern.
Als es richtig interessant wurde, war das Buch, leider, zu Ende.
Es scheint nur eine Vorgeschichte zur eigentlichen Geschichte zu sein.
Aber trotzdem - und ich wiederhole mich :) - WUNDERSCHÖN!


Absolut lesenswert!
Freu mich schon auf das nächste!!

Barcelona-Zyklus:
Das Spiel des Engels
Der Schaten des Windes
Der Gefangene des Himmels



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen